MUSEUM PETERSBERG

Platz für Ihren Slogan

Damit hab´ich auch gebaut! Von Formo bis Lego

Gezeigt wird die Sonderausstellung: „Damit hab´ ich auch gebaut! Von Formo bis Lego. Spielzeug-Baukästen aus Deutschland-Ost und –West.“

Egal, ob in den Baukästen Elemente aus Metall, Stein, Holz oder Kunststoff zu finden waren und egal, ob sie aus DDR- oder bundesrepublikanischer Produktion stammten: Gebaut haben (fast) alle Kinder gerne. In der diesjährigen Spielzeugausstellung des Museum Petersberg gibt es eine Vielzahl verschiedener Baukästen aus den 1950er Jahren bis in die heutige Zeit zu entdecken. Die Palette reicht vom „Palast der Republik“ aus Formo-Steinen bis hin zu diversen sehenswerten Lego-Bausätzen wie zum Beispiel dem imposanten, aus rund 7.500 Einzelteilen bestehenden Raumschiff „Millennium Falcon“ aus der "Star Wars"-Reihe. Während ein DDR-Holzbaukasten der frühen Fünfziger Jahre die „Arbeiterpaläste“ der Stalinallee in Berlin zum Vorbild hatte, konnten Kinder in den 1970ern mit „Der kleine Grossblock-Baumeister“ Plattenbauten im Miniaturformat errichten. Außer diversen Metall- gibt es natürlich auch Elektro-Baukästen zu sehen und „Der kleine Perlenkünstler“ war sozusagen ein Baukasten nur für Mädchen. Daneben gibt es etliche Kuriositäten zu bestaunen, die sicherlich nicht nur für in Erinnerungen schwelgende Nostalgiker interessant sein dürften, sondern gleichfalls auch für zeitgeschichtlich Interessierte.